Kodexänderungen 2017 beschlossen & Vorsitzwechsel zum 1. März 2017

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 7. Februar 2017 Kodexänderungen beschlossen, die unter anderem zu mehr Transparenz für eine bessere Beurteilung der Unternehmensgovernance durch die Stakeholder beitragen und internationale Best Practice in den deutschen Kodex für börsennotierte Gesellschaften aufnehmen. Darüber hinaus hat die Regierungskommission die Präambel des Kodex erweitert. Die neuen Regelungen gelten ab ihrer Veröffentlichung im Bundesanzeiger.

Am 1. März 2017 übernimmt Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher den Vorsitz der Regierungskommission.

Zurück